Oberarzt Geriatrie (m/w/d) - Hannover

Job-ID: 40878 | Elektiva Consultants | Bundesland: Niedersachsen | Vollzeit

Über diesen Job

 

Hannover ist die Hauptstadt des Landes Niedersachsen. Die Stadt Hannover und der früherer Landkreis Hannover sind zu einem kommunalen Verband, der Region Hannover, zusammengeschlossen, die der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg angehört. Hannover ist ein europäisches Verkehrsdrehkreuz. Nördlich der Stadt liegt der internationale Flughafen. Hannover ist Standort von neun Hochschulen und mehreren Bibliotheken. Die Umgebung ist geprägt durch städtisch Bebauung entlang der Verkehrsachsen sowie durch ländlich geprägte Bauweise in anderen Teilen. Hannover zählt zu den 15 größten Städten Deutschland mit einer ausgeprägten Kulturszene. Hannover besitzt über 500.000 Einwohner.

 

Unser kommunaler Auftraggeber betreibt in der Metropolregion Hannover ein Klinikum der erweiterten Grund- und Regelversorgung. Das Klinikum versorgt u.a. das gesamte Gebiet der Inneren Medizin in den Bereichen der Gastroenterologie und Geriatrie. Viele Verfahren der modernen Inneren Medizin inkl. Sonographie- und Endoskopielabor werden angeboten.
Die geriatrische Abteilung ist Teil eines regionales Kompetenzzentrum. Alle Positionen im ärztlichen und therapeutischen Bereich sind besetzt.

Für die geriatrische Abteilung wird bis spätestens zum 1.6.2020 (gern eher) eine

 

 OBERÄRZTIN ODER OBERARZT GERIATRIE


gesucht.

 

IHRE AUFGABEN


Als Oberarzt Geriatrie (m/w/d) sind Sie für die Versorgung von geriatrischen Patienten mit Unterstützung durch 1-2 Ärzte in Weiterbildung verantwortlich. Die Abteilung wird innerhalb der Inneren Klinik betrieben und ist administrativ dem Chefarzt der Inneren Klinik unterstellt. Als Oberarzt (m/w/d) sind Sie der einzige Geriater vor Ort. Sie können jedoch auf die internistische und neurologische Expertise im eigenen Haus und auf die geriatrische Expertise an anderen Verbundkrankenhäusern jederzeit zugreifen. Ihre Tätigkeit erfolgt jedoch autark und ohne, dass Ihnen jemand reinredet. Die Ärzte in Weiterbildung rotieren im quartalsweisen Rhythmus auf die geriatrische Station, sodass die Abläufe und Anforderungen bei der Arbeit mit geriatrischen Patienten und auch die Dokumentationserfordernisse ausreichend bekannt sind. Je effizienter Sie die Ihnen unterstellten Ärzte in Weiterbildung anleiten, desto entspannter verläuft Ihr Tagesablauf. Die Größe der Abteilung ist auf 20 Betten begrenzt. Die Patienten rekrutieren sich überwiegend aus der internistischen Abteilung im Haus und Zuweisung z.B. durch die Medizinische Hochschule Hannover. 

 

 

Ein typischer Tag


 

Der Arbeitsbeginn kann flexibel gestaltet werden. Wenn Sie um 8 Uhr erst auf Station erscheinen verpassen Sie natürlich die Famulanten während der Blutabnahmen. Spätestens geht es jedoch um 8.10 Uhr mit der Morgenbesprechung der Inneren Klinik los. Hier werden Ihnen auch potentielle Kandidaten der internistischen Stationen zur geriatrischen Übernahme angeboten. Die Übernahme erfolgt hier ohne Konsile. Sie gehen zum Patienten und stellen einfach mündlich die Indikation zur geriatrischen Komplexbehandlung und legen den Übernahmezeitpunkt fest. Dieses Vorgehen hat sich bewährt und sorgt für eine angenehme und kollegiale Arbeitsatmospähre. Die Übernahmeanfragen von extern erhalten Sie per Fax, die Anfragen aus den anderen Abteilungen Ihrer Klinik (Neurologie, Unfallchirurgie) laufen über ein Konsil. Die Klinik arbeitet sehr effizient, sodass Sie gegen 9 Uhr  und der obligaten Röntgendemo zurück auf Ihrer Station sind. An drei von 5 Wochentagen führen Sie gemeinsam mit den Ärzten in Weiterbildung die Visite durch. Wenn Sie es an zwei Visitentagen schaffen, hat natürlich niemand etwas dagegen. Auf welche Tage Sie Ihre Visite legen obliegt Ihrer Entscheidung. Im Moment hat es sich bewährt, dass die Teamsitzung an einem Tag durchgeführt wird. Hierbei sind die Ärzte in Weiterbildung nicht unbedingt anwesend, da diese schon mit den Neuaufnahmen beschäftigt sind. Daher ist es sicherlich klug, die „geriatrischen“ Visitentage auf den Tag vor der Teamsitzung zu legen, um ausreichend informiert zu sein. Am Tag der Teamsitzung haben Sie dann genügend Zeit, diese vorzubereiten. Die Dokumentation der Teamsitzung erfolgt aktuell noch auf Papier. Dafür gibt es einen suffizienten Sozialdienst und auch einen Controller für die Codierung, der Sie unterstützt. Am Nachmittag erhalten Sie von den Ärzten in Weiterbildung die übernommenen und aufgenommenen Patienten vorgestellt und legen gemeinsam das Procedere fest. Der Arbeitstag endet dann pünktlich. Überstunden fallen nicht an. Die Klinik legt Wert auf eine gelebte Work-Life-Balance.

 

 

IHR PROFIL


 

  • Sie sind Fachärztin oder Facharzt für Innere Medizin bzw. Allgemeinmedizin oder haben ein vergleichbare Ausbildung und besitzen die Zusatzbezeichnung Geriatrie.


 

 

UNSER ANGEBOT


Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem modernen Klinikum mit familiären Strukturen und moderner Ausstattung. Sie finden bei uns ein kollegiales und professionelles Umfeld mit großen persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten sowie familienfreundlichen und flexiblen Arbeitszeiten.
Die Klinik fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Es besteht die Möglichkeit, bei Abdeckung der Dienstzeiten diese Vollzeitstelle auch mit zwei Teilzeitkräften zu besetzen.
Je nach Erfahrung und Qualifikation ist für diese Position das Bruttojahresgehalt frei verhandelbar und liegt bei einem zweifachen Oberarztgehalt.

 

KONTAKT


Für weiterführende Informationen steht Ihnen der von uns beauftragte Berater Herr Schöllner, unter der Rufnummer 030 /20 6789 45 oder auch gern per E-Mail: info@die-geriater.de zur Verfügung.

Wenn Sie als geriatrischer Spezialist Interesse an diesem Stellenangebot haben, bitten wir um Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen (beruflicher Lebenslauf, Angabe des Gehaltswunsches und Ihr möglicher Eintrittstermin) unter der Kennziffer 40878 an die

Die Geriater GmbH
Linienstr. 111
10115 Berlin
030 20 6789 45


info@die-geriater.de

Link zum Stellenangebot: 

 

 

 

 

 

Fühlen Sie sich von dieser Stelle angesprochen? Dann schreiben Sie uns!