Oberarzt Geriatrie (m/w/d) - Chemnitz

Job-ID: 31956 | Elektiva Consultants | Bundesland: Sachsen | Vollzeit und Teilzeit

Über diesen Job

 

Unser Auftraggeber ist eine Klinik für Maximalversorgung. Der gemeinnützige Träger betreibt nachhaltig und erfolgreich eine Reihe von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen in West-Sachsen. Für die moderne und gut ausgestattete Klinik für Geriatrie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein fachlich wie menschlich überzeugenden

Oberarzt Geriatrie (m/w/d)


Die Klinik für Geriatrie verfügt über 36 allgemein-geriatrische Betten, 16 Betten Alterstraumatologie sowie über 18 Plätze in der geriatrischen Tagesklinik. Aufgrund der personellen und technischen Ausstattung der Klinik werden Patienten mit Erkrankungen aus allen Bereichen der Inneren Medizin und Alterstraumatologie behandelt. Als Oberarzt Geriatrie (m/w/d) zeichnen Sie verantwortlich für die Leitung und Organisation der geriatrischen Tagesklinik, der Abteilung für Alterstraumatologie sowie für die qualitätssichernde Leistungserfüllung. Dafür greifen Sie auf die differenzierte internistische sowie auf die neurologische und traumatologische Abteilungsstruktur zu, die alle Behandlungsmöglichkeiten der Fachgebiete anbieten können.
Neben Ihrer Qualifikation als Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin, Allgemeinmedizin, Chirurgie oder Physikalische und Rehabilitative Medizin sollten Sie über erste Erfahrungen im Bereich der Geriatrie verfügen. Die Klinik bietet Ihnen die Möglichkeit, die Zusatzweiterbildung Geriatrie zu absolvieren. Es liegt hierfür die volle Weiterbildungsermächtigung vor.

Neben Ihrer hohen Sozial- und Führungskompetenz gepaart mit guten kommunikativen Fähigkeiten und einem souveränen Auftreten bringen Sie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein mit.

Geboten werden neben einem attraktiven Arbeitsumfeld der Aufgabe und Verantwortung entsprechende vertragliche Konditionen.

Alle ärztlichen Positionen sind besetzt. Der Stellenschlüssel ist 1-1-2-6.

 

Zusammenfassung:


Hauptaufgabe:
Leitung der geriatrischen Tagesklinik und der Abteilung für Alterstraumatologie und Supervision der Ärzte in Weiterbildung
Teilnahme am Bereitschaftsdienst (Dieser beinhaltet nur den Hintergrunddienst der Geriatrie, nicht der Inneren Medizin)

Voraussetzungen:
Alle Facharztkompetenzen

Weiterbildung:
18 Monate Zusatzweiterbildung Geriatrie

Benefits:
Möglichkeit, die Position in Teilzeit zu übernehmen (z.B. 3- oder 4-Tage-Woche)
Feste Anzahl von Weiterbildungstagen pro Jahr
Übernahme der Kosten für Fort- und Weiterbildungen
Übertarifliches Gehalt

Fühlen Sie sich von dieser Stelle angesprochen? Dann schreiben Sie uns!